Kirchenmusik

Messe des Friedens

Ein Projektchor aus der Region hat in den letzten Wochen unter der Leitung von Seelsorgebereichsmusiker Thosten
Schmehr die Messe des Friedens von Reimund Hess aus dem Jahr 2003 eingeübt und bringt sie am kommenden Wochenende, 19. und 20. Oktober, in einer katholischen Abendmesse sowie in einem evangelischen Gottesdienst zur Aufführung.

Begleitet werden die Sängerinnen und Sänger dabei von der durch Bläser verstärkten Kirchenband der Ev. Kirche in Altenkirchen unter der Leitung von Martin Schmid-Leibrock.

Messe des Friedens AK
Die Messe des Friedens ist eine moderne Vertonung der Kernstücke der christlichen Liturgie in deutscher Sprache,
die durch ihren betont ökumenischen Ansatz und die Frische der Musikalität besticht. Alte Formeln werden wieder
lebendig, wenn sie so anschaulich musikalisch und textlich umgesetzt werden wie in dieser Vertonung.

Die Termine: Samstag, 19. Oktober, 18 Uhr in St. Joseph in Hamm und Sonntag, 20. Oktober, 10 Uhr in der
Christuskirche Altenkirchen. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.